<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=725996008059693&amp;ev=PageView&amp;noscript=1">

Neuerungen in CATIA V5-6R2020 Teil 3

Im 3. Teil unserer Update-Serie stellen wir Ihnen weitere neue Funktionen und Ergänzungen des CATIA Release V5-6R2020 vor.

Sketcher2Sketcher1

Sketcher - Diameter Mode

Der Befehl Diameter Mode der Toolbar Sketch tools definiert vor der Erzeugung eines Kreises oder Dreipunktkreises, ob bei aktiver Dimentional Constraints Option das Maß als Radius oder Duchmesser angegeben wird.

Bild1-1

Bild 1: Bemaßung eines neu generierten Kreises

Wird der Kreis ohne aktiver Option Dimentional Constraints generiert, so ist ein aktiver Diameter Modus für die spätere Bemaßung irrelevant. Die Bemaßung wird nachträglich standardmäßig als Radius ausgeführt.

Ebenfalls beeinflußt die Option nicht die Generierung eines Kreises über einen Punkt (Sketch tools:H/V). Hier werden bei der Bemaßung nur die Koordinaten des Punktes berücksichtigt.

sketch

Bild 2: Erzeugung eines Kreises über die Koordinaten H/V bei aktivem Diameter Mode.

SKETCH SOLVING STATUS

Eine neue Anzeige der Sketcher-Icons zeigt den Constraint Status einer Skizze. Dafür wurden die Sketcher-Icons von Sketch und Positioned Sketch durch Farb-Symbole ergänzt:

Sketcher-Status

Sketch-Status2

Bild 2: Neue Sketcher-Icons informieren im Strukturbaum über den Bemaßungszustand innerhalb der Skizze

Part-Design2

Part Design - Edge Fillet Definition - Variable

Beim Erstellen von Verrundungen mit variablem Radius im PartDesign können mit einem Variablen Fillet mehrere Limiting elements ausgewählt werden. Der Fillet Radius wird unter Points definiert.


PartDesign4

Bild 3: Variabler Radius mit mehreren Limiting Elements

GSD1

Generative Shape Design - Extract

Ableiten von Flächen eines Solids

Unter dem Definitionsfenster Extract Definition können Sie nun wählen, ob Sie einen Verbund einer Multipatch-Fläche oder jedes Patch einzeln generieren möchten. Wählen Sie dafür die Option Create one extract per propagated cell aus.

GSD 1

Bild 4: Option für die Steuerung der Ableitung als Verbund oder für das jeweilige Patch

GSD 2

Bild 5: Der Strukturbaum passt sich in der Preview nicht an

GSD 3

Bild 6: Strukturbaum mit Ableitung der einzelnen Patches

DraftAnalyse

Generative Shape Design - Feature Draft Analysis

Mit der neuen Option Elements im Definitionsfenster Draft Analysis können Sie jetzt auf eine Liste der zu analysierenden Objekte zugreifen.

DraftAnalyse1

Bild 7: Neue Gruppen-Option im Definitionsfenster Draft Analysis verfügbar