CATIA V5 Krümmungsanalyse im Sketcher

In dieser Rubrik finden Sie Antworten auf Fragen unserer Kunden zum Arbeiten mit CENIT und Dassault Systèmes Software.

Unter CATIA V5 steht eine "Spline"-Krümmungsanalyse sowohl im 3D- als auch im 2D Workbench zur Verfügung. Funktional sind die beiden Definintionsfenster identisch. Im Gegensatz zur 3D-Krümmungsanalyse unter PartDesign wird das Ergebnis im Sketcher nicht im Strukturbaum gespeichert. Ist die Krümmungsanalyse ausgeführt und wird der Spline manipuliert, so passt sich die Analyse den Änderungen zeitgleich an. Im Anschluss sucht der User aber nach Icons, um die Analyse-Visualisierung zu unterdrücken.

Keine Icon im Strukturbaum

Bild 1: Alle Icons zur Visualisierung der Analysen sind deaktiviert.

Toolbar Darstellung

Bild 2: Alle Icons zur Visualisierung der Analysen sind aktiviert.

Von den Funktionen der Toolbar "Darstellung" ändert nur das Ausblenden von Hintergrundgeometrie mit dem Icon "Kein 3D-Hintergrund"  die Anzeige der Krümmungsanalyse.

Darstellung

Bild 3: Einfluss des Icons "Kein 3D-Hintergrund" auf die Darstellung der  Krümmungsanalyse

Die Analyse kann auch, wie folgt beschrieben, ausgeschaltet werden:

  • Selektieren Sie das Icon  "Krümmungsanalyse"
    Sollte die Analyse automatisch beim Öffnen der Funktion deaktiviert werden, so wurde ein Kontrollpunkt vorselektiert.
    Vorselektion
    Bild 4: Vorselektion eines Kontrollpunktes

  • Andernfalls selektieren Sie das Feld des Messergebnisses. Dadurch lässt sich die Darstellung der Analyse ebenfalls deaktivieren.
    Löschen der Krümmungsanalyse

Bild 5: Deaktivieren der Krümmungsanalyse