FAQ 3 | 2017

Nachfolgend finden Sie Antworten auf aktuelle Fragestellungen.

Knowledgeware: Editiertes Skript einer Power Copy wird nicht ausgeführt

In unserer Vorlage mit einer Power Copy für ein metrisches Gewinde wurde das Skript geändert und weitere Anweisungen in die „Reaction“ hinzugefügt. Beim Testen der Änderungen haben wir festgestellt, dass einige Einheiten in der Liste der Benutzerparameter nicht auswählen werden können. Woran kann das liegen?

1_KW

Die Reihenfolge, in der das Skript abgearbeitet wird, ist folgende: Der Benutzerparameter wird ausgewählt und anschließend läuft das Skript ab und passt die betroffenen Parameter entsprechend den Vorgaben an. Wenn in ein bestehendes Skript eine neue Einheit eingefügt wird, so muss der Benutzerparameter ebenfalls angelegt werden. In Ihrem Fall waren einige Werte bereits vorhanden, andere fehlten.

Die Liste der Benutzerparameter wird wie folgt erweitert:

  • Doppelklick auf den Benutzerparameter
  • Kontextmenü: Update Values…

Es öffnet sich das Dialogfenster mit den Werten. Hier den neuen Wert eingeben und mit OK bestätigen. Speichern Sie das Modell ab, damit die Änderungen übernommen werden.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. Aenean vulputate eleifend tellus. Aenean leo ligula, porttitor eu, consequat vitae, eleifend ac, enim. Aliquam lorem ante, dapibus in, viverra quis, feugiat a, tellus. Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Quisque rutrum. 
2_KW2

KWAA

CATIA Composer: Schnittlinie bei der Animation läuft mit

Bei meinem Video bewegen sich die Schnittlinien. Woran kann das liegen?

Die Schnittebene passt sich der Größe des Bauteils an. Verändert sich während einer Animationssequenz die Schnittfläche, so passt sich die Schraffur der neuen Geometriegröße an. Hier am Beispiel einer Feder im belasteten und entlastenden Zustand dargestellt.4_feder

In diesem Fall kann man die Schraffur ausschalten. Hierfür in der Eigenschaftstabelle den Parameter „Schraffierung“ auf 0 setzen.

6_feder57_Feder4