3DS-PLM TECHNISCHES MAGAZIN

FAQs UND INSIDERWISSEN RUND UM DASSAULT SYSTÈMES SOFTWARE

Vorwort

Aktuell erlebt die gesamte Welt eine neue, bislang nie dagewesene Situation und für uns alle sind diese Tage besonders herausfordernd.

Um unsere Gesundheit bestmöglich zu schützen, reduzieren wir persönliche soziale Kontakte und zwischenmenschliche Begegnungen auf ein Minimum. Viele Unternehmen stoppen Ihre Produktion und schicken ihre Mitarbeiter ins Homeoffice, um von zuhause aus zu arbeiten. Das Homeoffice als neuer Standort für Unternehmen bringt jedoch auch große Herausforderungen mit sich.  Während im persönlichen Kontakt Abstand gewünscht ist, sollen nun virtuelle Teams aus dem Homeoffice unternehmensübergreifend möglichst eng an gemeinsamen Projekten arbeiten.  Die Digitalisierung soll nun innerhalb kürzester Zeit vorangetrieben und geeignete Infrastrukturen schnell geschaffen werden.

Als Partner für die Digitale Transformation möchten wir Sie in diesen herausfordernden Zeiten unterstützen. In unserer Sonderausgabe haben wir Ihnen wichtige Informationen zusammengestellt, die Ihnen Ihre Arbeit im Homeoffice erleichtern. Wie gewohnt dreht sich dabei alles um Wissenswertes „von Experten, für Experten“,  rund um den Produktentstehungsprozess und die PLM-Softwarelösungen von Dassault Systèmes.

Wir informieren über Remote-Licencing, antworten auf Fragen aus unserem Hotline-Alltag, beschreiben das Arbeiten mit verschiedenen CAD Programmen aus dem Homeoffice, geben einen Ausblick, wie standortübergreifende Zusammenarbeit aussehen kann und haben Ihnen einfach umsetzbare Tipps und Tricks zusammengestellt.

grafik-49

Ein Anliegen, das mir persönlich sehr am Herzen liegt:  Zum Schutz unserer Kunden und Mitarbeiter haben wir unser Online Weiterbildungsangebot aktuell stark ausgebaut, um so temporär Präsenzschulungen zu reduzieren. Da wir auch in diesen schwierigeren Zeiten soziale Verantwortung übernehmen wollen, werden wir im zweiten Quartal für jeden Kursteilnehmer eines Online Trainings eine Spende in Höhe von 100 € an das Deutsche Rote Kreuz leisten. Über Ihre Unterstützung unserer Online Initiative würden wir uns sehr freuen.

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Lesen und darüber hinaus natürlich Gesundheit für Sie und Ihre Liebsten.

 

Kurt Bengel, CEO CENIT AG